Montage_Waxenberg.jpg

14 TERRASSEN-WOHNUNGEN 50 – 127 qm
BAUBEGINN HERBST 2021

FERTIGSTELLUNG FRÜHLING 2023

VERKAUFSSTART JETZT

In Waxenberg entstehen bis Frühling 2023 dreizehn Terrassenwohnungen mit grandiosem Ausblick. Vor Ihnen die Burg Waxenberg, sehen sie weit über die Mühlviertler Hügellandschaft, die Donauebene bis hin zum Alpenhauptkamm. Und über der Nebelgrenze entfliehen sie den grauen Wintertagen und genießen vom Herbst bis zum Frühjahr die Sonne auf den südwestseitig ausgerichteten Terrassen. Eingebettet in die traumhafte Landschaft des Sterngartls ist dieses Zuhause ein Rückzugsort inmitten von ursprünglicher Landschaft und dennoch ganz nah. Sehen Sie sich das an!

NEUE WERTE MIT WEITSICHT.

Höchster Wohnkomfort, geradlinige Architektur, lichtdurchflutete Raumgeometrie, moderne Ausstattung und großzügige Terrassen. Ein Stück Lebensqualität heute und morgen! Durch die hohe Bauqualität, die unverbaubare Hanglage und die Sicht auf die historische Burg Waxenberg erwerben Sie für Generationen im wahrsten Sinne des Wortes einen unbezahlbaren Ausblick. Damit schaffen Sie mit Weitsicht Werte für Generationen.

ALTER KRAFTPLATZ BIS HEUTE.

Schon im 12. Jahrhundert wußten die Errichter der ersten Burg Waxenberg, die Herren von Wilhering, um die außergewöhnliche Lage. Die heutige Ruine im Ortsgebiet von Waxenberg wurde kurz vor 1300 errichtet. Zunächst gehörte die Burg den Habsburgern. Im OÖ Bauernkrieg von 1626 wurde die Burg von Bauern eingenommen, geplündert und schwer beschädigt. Als Strafe nach deren Niederlage mussten die Bauern die Burg renovieren. 1644 kaufte dann Konrad Balthasar von Starhemberg die Burg und Herrschaft, die bis heute im Besitz der Familie ist. Die Familie Starhemberg übersiedelten 1756 in das rund 200 Meter entfernte Schloss Waxenberg. In der Folgezeit verfiel die Burg zusehends. Seit den 50er Jahren kümmert sich der Kulturverein Waxenberg um die Erhaltung der Burg. Und die Burg und ihre Umgebung sind auch heute noch ein Kraftplatz. Das spürt und sieht man.

Pläne_neu_12_20202.jpg

ERDGESCHOSS